top of page

Jürgen Melzer on Tour in Salzburg-Rif

Die zweite Station von ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer: ein Besuch beim Salzburger Tennisverband. Nach dem Auftakt zur dritten Auflage von Jürgen on Tour am Dienstag mit dem WTV in Schwechat-Rannersdorf hat Jürgen Melzer der zweite Stopp zum STV nach Salzburg-Rif geführt. Der ÖTV-Sportdirektor und Davis-Cup-Kapitän nahm diesmal am Freitag in der European Tennis Base eine ganze Reihe von heimischen Jugendlichen genauer unter die Lupe und gab diesen viele wertvolle Tipps aus seinem umfangreichen Erfahrungsschatz einer 20 Jahre langen, äußerst erfolgreichen Profikarriere. Diese hatte ihn einst bis auf Platz acht der Welt im Einzel und Rang sechs im Doppel gebracht.


Bei der ersten Einheit nahm sich Melzer den ÖTV-U16-Vorjahresmeister Gustav Dressler, Julian Platzer, Felix Brandstätter, Dario Navarro und Manuel Lassacher zur Brust. Weiter ging’s mit Hannah Schwaiger, Anna Lena Demmelbauer, Carolina Steinlechner, Johanna Schernthaner, Klara Kogler und Nina Buchegger. Als Abschluss trainierte der 42-Jährige schließlich mit Johannes Mayrhofer, Luca Boschele, Matteo Bon, Milos Milic, Kimi Kober, Florian Gruber und Johannes Kogler.

„Es war echt ein cooles Jürgen on Tour. Die Kinder waren echt motiviert und haben Vollgas gegeben. Und ich glaube, sie haben auch vieles für sich mitgenommen.“ resümiert Jürgen Melzer höchst zufrieden.

Der Niederösterreicher betonte auch die gute Zusammenarbeit vor Ort mit STV-Vizepräsident Gerald Mild und Raul Ranzinger, Direktor bzw. Headcoach der European Tennis Base.


„Die beiden trainieren wirklich viel mit den Kids und werden die Inputs auch weitergeben. Es waren auch die einen oder anderen vielversprechenden Jungen dabei“, ließ Melzer durchklingen.

So etwa Nina Buchegger, die Anfang November beim internationalen U10-Masters der Kinder Joy of moving Tennis Trophy auf Mallorca den hervorragenden zweiten Platz belegt hatte.


Jürgen Melzer on Tour
Von links nach rechts: Gerald Mild (Direktor der European Tennis Base und STV-Vizepräsident) und Jürgen Melzer (ÖTV-Sportdirektor und Davis-Cup-Kapitän) mit einigen der jungen Talente in Salzburg

© ÖTV



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page