top of page

Kick-Off: Betriebliche Gesundheitsförderung im Sportzentrum Rif

Gesunde, motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sowohl in sozialer als auch ökonomischer Hinsicht Voraussetzung für den zukünftigen Erfolg eines Betriebs. In Kooperation mit der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) starten wir daher heute mit dem Projekt "Betriebliche Gesundheitsförderung".


"Mir ist es ein Anliegen den sozialen Zusammenhalt und das Miteinander im Team zu stärken, die physische Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend ihrer Anliegen und Bedarfe zu fördern und das Vertrauen in den Arbeitsplatz und die Geschäftsführung zu stärken," betont Sabrina Rohrmoser.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die Teilnahme an verschiedenen Projektsitzungen, Gesundheitsworkshops etc. während der Arbeitszeit ermöglicht.


Die gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen dienen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz und stärken ein erfolgreiches Miteinander.


Ziele Betrieblicher Gesundheitsförderung:

  • Gesunde Mitarbeiter:innen in gesunden Unternehmen

  • Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen

  • Förderung einer aktiven Mitarbeiter:innenbeteiligung

  • Stärkung persönlicher Kompetenzen

  • Stärkung der physischen Gesundheit


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page